Wettbewerbserfolg Wiesenbühne Karpfsee

Aus dem Wettbewerb für die Realisierung eines temporären Sommertheaters der Stiftung Nantesbuch auf dem Gut Karpfsee gingen drei erste Preise hervor: 

Dimitrij Lakatos
Carolin Blaim, Kevin Kraus und Sandra Panzer
Miles Mruck und Max Peter

Ziel der Stiftung Nantesbuch ist es, „das Bewusstsein für den Wert von Kunst und Natur zu schärfen und zu erweitern". Sie ist davon überzeugt, dass Menschen "achtsam, reflektiert und verantwortungsvoll denken und handeln, wenn sie sich intensiv mit Kunst und Natur auseinandersetzen“.

Den Zuschlag erhielt am Ende Dimitrij Lakatos.

 

<- Zurück zu: Meldungen