Fotos Marion Montiel-Cabrera

Roger Boltshauser, Architekt ETH SIA BSA

Nach seinem Architekturstudium in Luzern und Zürich gründete Boltshauser 1996 sein eigenes Architekturbüro Boltshauser Architekten AG in Zürich. Sein Schwerpunkt liegt auf einer nachhaltigen Bauweise mit dem Material Lehm durch eine industrielle Vorfertigung und der Entwicklung neuer Systembauweisen im Lehmbau. Boltshauser hatte bereits Lehrtätigkeiten als Dozent an der Hochschule Anhalt Dessau (DIA) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Chur und war Gastprofessor an der EPFL Lausanne.

Im Wintersemester 17/18 wird er als Gastdozent am Lehrstuhl Entwerfen und Konstruieren von Prof. Florian Nagler ein Master Design Studio „Lehmbau-Systeme“ halten und wird zusätzlich in die Forschungsgruppe „Einfach Bauen“ der Professuren Kaufmann, Nagler und Auer eingebunden.